Volkswagen Erdgasfahrzeuge

Der VOLKSWAGEN Caddy 2.0 EcoFuel. Mit 80 kW/109 PS. Serienmäßig mit CNG-Antrieb. Kraftstoffverbrauch und Emissionswerte im Register "Ein Antrieb mit Mehrwert" 

 

*) Preis PKW-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung, Preisstand vom 28.06.2013, Durchschnittspreise der Monate Januar bis Dezember 2012, Preis ERDGAS/CNG-H 1,094 €/kg, Diesel 1,490 €/l., SuperE10 1,600 €/l.. 1 kg vom Kraftstoff CNG-H aus BIOMETHAN/ERDGAS entspricht 1,5 Liter Super-Benzin, beim Einsatz vom Kraftstoff CNG der Gruppe L (L-Gas) rund 15 % geringere Reichweite. CNG = Compressed Natural Gas, gasförmig komprimiertes ERDGAS/METHAN bei einem Druck von 200 bar. Weitere Infos unter www.volkswagen.de und www.gibgas.de. **) Der Caddy 2.0 EcoFuel als 5-Sitzer mit CNG-Antrieb (80 kW/109 PS, ab 22.544,55 €) rechnet sich gegenüber dem vergleichbaren 1.2 TSI-(BMT) Benziner (77 kW/105 PS, ab 19.849,20 €) ab einer Gesamtfahrleistung von 70.115 km oder ab 14.023 km/Jahr bei einer Laufzeit von 5 Jahren. Der vergleichbare 1.6 TDI-(BMT) Diesel (75 kW/102 PS, ab 21.556,85 €) muss 68.829 km fahren, bis sich die Mehrkosten gegenüber dem vergleichbaren Benziner amortisiert haben oder mind. 13.766 km/Jahr bei einer Laufzeit von 5 Jahren. Der Aufpreis des VW Caddy 2.0 EcoFuel zum vergleichbaren Benziner (BMT) beträgt 2.695 €. Verkaufspreis (Brutto) zzgl. Überführungskosten. Berechnungen sind ohne den zusätzlichen Kfz-Steuer- Vorteil vom CNG-Modell gegenüber dem Diesel. Modelljahr 2014. Anhängelast in kg ungebremst: 750 kg, gebremst bei 12 % Prüfsteigung: 1.200 kg. CNG-Flaschen: Die Haltbarkeit beträgt gemäß ECE max. 20 Jahre ab Herstellungsdatum der CNG-Flaschen. Die Sichtprüfung beim TÜV im Rahmen der Hauptuntersuchung (HU) ca. 25 €. Alle Angaben ohne Gewähr. Jetzt im Caddy 2.0 EcoFuel testen! – Ihr Volkswagen Partner informiert Sie gerne. 

Bereits seit 2006 bietet Volkswagen gleich zwei kompakte Vans mit Erdgasantrieb an: den Touran EcoFuel, der ab sofort mit unserer innovativen TSI Technologie ausgestattet ist, und den Caddy EcoFuel. Der Touran TSI EcoFuel wird von einem 110 kW / 150 PS und der Caddy EcoFuel von einem 80 kW / 109 PS starken Vierzylindermotor angetrieben (Kraftstoffverbrauch: 7,0 m³ - 8,6 m³ / 4,6 - 5,8 kg/100 km; CO2-Emission: 126 - 154 g/km)*. Gefahren werden können die Multitalente natürlich auch mit Benzin. Es dient jedoch in erster Linie als Reservekraftstoff. Das Umschalten auf den konventionellen Brennstoff erfolgt bei leerem Gastank (Restdruck ca. 10 bar) automatisch und wird im Display über eine gesonderte Tankuhr angezeigt.
Mit dem Passat TSI EcoFuel beginnt eine neue Ära erdgasbetriebener Autos. Fakt ist: Bislang hält sich das Temperament von Autos, die mit ebenso umweltfreundlichem wie wirtschaftlichem Erdgas angetrieben werden, eher in Grenzen. Der Passat TSI EcoFuel macht damit dank einer Leistung von 110 kW / 150 PS endgültig Schluss. Dennoch begnügt sich der weltweit erste für den Gasbetrieb konfektionierte Turbo-Direkteinspritzer im erfolgreichen Passat mit lediglich 4,6 Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometern. Die Markteinführung des Passat und Passat Variant TSI EcoFuel ist zum Jahresanfang 2009 erfolgt.


Der Energiegehalt von einem Kilogramm Erdgas entspricht:
2,0 l Autogas
1,5 l Benzin
1,3 l Diesel


Aufgrund dieser guten Energieeffizienz ist Erdgas auch der derzeit preisgünstigste Kraftstoff (ca. 0,60 Cent/Liter). Doch nicht nur finanziell lohnt sich die Anschaffung eines Erdgasfahrzeugs.

Erdgasfahrzeuge stoßen
75% weniger Kohlenmonoxid
80% weniger Kohlenwasserstoffe
25% weniger Kohlendioxid
20% weniger Kohlenwasserstoff und Stickoxide (verantwortlich für den sogenannten Sommersmog)
aus, im Vergleich zu einem Benziner.
(Quelle: www.volkswagen.de)

public

Marken

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de